26. September 2020 – Radtour nach Blankenese

Es ist Samstag und wir verabreden uns mit Julian zu einer Tour in eine Hamburger Gegend, die wir noch nie besucht haben. Etwas verspätet, da wir unser Wohnmobil in die Hagenbeckstrasse umparken mussten, geht es über Ottensen, dann die Elbchausee mit ihren grossen Villen entlang zum Museumshafen Ovelgönne und dem angrenzenden Elbstrand. Wir beobachten eine riesiges Containerschiff, das von Schleppern in eine Hafenbucht hineingezogen wird.

Am Elbufer entlang geht es bis über Blankenese hinaus. Julian muss leider heute die Nachtschicht im Krankenhaus übernehmen. Deshalb beenden wir dort unsere Tour und fahren zurück nach Elmsbüttel. Wir essen im, nein vor dem L’Orient, einem libanesischen Restaurant. Dann müssen wir uns von Julian verabschieden und fahren zum WoMo. Es beginnt gerade zu regnen, als wir unsere Fahrräder aufladen. Glück gehabt, dass das Wetter so lange gehalten hat. Dann fahren wir im Regen Richtung Hannover und beschliessen bei den Meißendörfer Teiche in der Nähe von Winsen (Aller) auf einem Stellplatz die Nacht zu verbringen. Es regnet in Strömen. Wir hoffen, dass der Wetterbericht stimmt und es morgen Vormittag nicht regnet. Wir wollen diese Seen anschauen und hoffen auf viele Naturbegegnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.